Am Ziel, wenn Ihr es seid!

Effektive Führung Effektive Teams Effektive Organisation mit dem DDB-Ansatz

Wie wir arbeiten

Wir arbeiten seit vielen Jahren mit Führungsinstrumenten, die durch Sinn, Nutzen und Iteration geprägt sind. Dazu gehören unter anderem kurze, iterierende Planungszyklen, hierarchiefreie Meetings und hybride Strukturen. Wir haben in unserer eigenen Führungspraxis gelernt, wirksame Ansätze von „Scheininnovation“ zu unterscheiden und wenden diese Erfahrung zum Nutzen unserer Kunden an.

Wir helfen Ihnen, anspruchsvolle Ziele zu setzen und zu erreichen – und ein Umfeld zu schaffen, in dem Leistung Spaß macht!

Unsere Arbeitsschwerpunkte:

  • Entwicklung von Führungskräften
  • Einführung hybrider Arbeitskonzepte
  • Einführung integrierter Planungs- und Führungsmethoden
  • Entwicklung eines Leistungsdialogs mit Erfolgsmessung
  • Einführung von sinnhaften Mitarbeiterbefragungen / Feedbacksystemen
  • Einführung von nutzenstiftenden „Leadership Principles“
Unser Angebot an Sie!

Wer wir sind

Ich habe die Dranbleiber gegründet, weil ich mir in meiner aktiven Zeit als Auftraggeber immer einen Beratungsansatz gewünscht habe, der Klarheit schafft und dennoch Werte wie Kreativität, Empathie, Vielfalt und Nachhaltigkeit integriert. mehr über Lothar Sobotta
Wenn ich eines gelernt habe in den vergangenen Jahren, dann das: Wir müssen miteinander reden, wenn wir gemeinsam ans Ziel kommen wollen. Klingt banal, oder? Doch scheitern Projekte, kleine und große Veränderungs- und Transformationsprozesse und ja, oft auch das ganz normale Tagesgeschäft an diesem kleinen Detail. mehr über Vera Junker
Die Dranbleiber bieten das fehlende Puzzleteil zur erfolgreichen strategisch-analytischen Unternehmensführung. mehr über Ludger Sieverding
Dranbleiben, das ist ein Lebensthema für mich! Beim Bergsteigen kann man nicht wie beim Tennis einfach aufhören wenn man keine Lust mehr hat. Ein Projekt wirklich abschließen oder eine Abmachung dauerhaft durchhalten, das schafft tiefe Zufriedenheit. mehr über Dr. Tobias Bach
Die Komfortzone verlassen, Dinge ausprobieren, die Perspektive wechseln und ‚einfach mal machen‘, daraus entsteht nachhaltige Veränderung. Überzeugungen, die wir alle teilen und der Grund, warum ich Teil der Dranbleiber geworden bin. mehr über Michael Schön
If you want to change the system, you´ve got to dance with the system (Donella Meadows). Diesen Tanz begleite ich als Coach (und DJ). Ich glaube, das passt super zu Die Dranbleiber. mehr über Florian Schmidt
Lothar Sobotta
Vera Junker
Ludger Sieverding
Dr. Tobias Bach
Michael Schön
Florian Schmidt

Unser Angebot an Sie

Strategie operationalisieren und durchsetzen

Strategie operationalisieren und durchsetzen

Strategie lebendig machen als Handwerk

Strategien kommen und gehen und das zumeist weitgehend unbemerkt. Dagegen hilft nur die frühzeitige Einbeziehung der MA in den Strategieprozess, die Operationalisierung auf jedes einzelne Sachgebiet und danach die ständige Wiederholung und die Spiegelung in den Zielen jedes Mitarbeiters.

Strategie operationalisieren und durchsetzen

Coaching von Transformations-Teams

Am Anfang steht die bittere Wahrheit: Kaum jemand mag Transformation wirklich. Das Geheimnis erfolgreicher Transformations-Teams besteht in ihrer Zusammensetzung, ihrer Resilienz und in ihrer Fähigkeit, den Marathonlauf durchzuhalten.

Strategie operationalisieren und durchsetzen

„Change-Stories“ richtig erzählen: Sach- statt Märchenbücher schreiben

Change-Stories bestehen häufig aus nebulösen Beschreibungen wunderbarer zukünftiger Welten, an die niemand glaubt. Dabei ist es entscheidend zu sagen was wahr ist, Unsicherheit auszuhalten und Verantwortlichkeiten statt Zuständigkeit einzupflanzen.

Organisation richtig machen

Organisation richtig machen

Zeit für Führung: entscheidend für den Erfolg

Sich hinter dem Rechner verstecken, für Sachbearbeiteraufgaben missbraucht werden, oder am Schlimmsten: den Assistenten für den Chef spielen, das ist der Arbeitsalltag vieler sogenannter Führungskräfte. So werden Ressourcen verschwendet und der gewaltige Hebel guter Führungsarbeit bleibt ungenutzt.

Organisation richtig machen

Unentdeckte Ressourcen aktivieren

Lernen Sie, Ihre Mitarbeiter nicht weiter auf Planstellen zu reduzieren. In einer Stellenbeschreibung steht, was der Mitarbeiter formal im Rahmen seines Arbeitsverhältnisses zu leisten hat. Meist können Ihre Kollegen wesentlich mehr und würden ihre Fähigkeiten auch gerne einbringen. Allein, es fragt sie niemand danach. Ein Maschinenführer, der gelernter Elektriker ist, kann beispielsweise Produktionsausfälle vermeiden helfen, indem er eine Maschine repariert, wenn kein Betriebselektriker verfügbar ist. Wir zeigen Ihnen, wie Sie solche und weitere Potentiale zukünftig für sich nutzen.

Organisation richtig machen

Gut zusammenarbeiten trotz agiler Methoden

Laufend werden „neue Methoden-Säue durchs Dorf getrieben“ – Selbstführung, Agile Methoden, Holacracy. Viele davon sind erstens „alter Wein in neuen Schläuchen“ und zweitens für die meisten Organisationen nicht geeignet. Wir wissen, wie bewährte Arbeitsformen und moderne Ansätze wirkungsvoll kombiniert werden. Ohne Schnickschnack und Worthülsen.

Organisation richtig machen

Meetings effektiv gestalten

Ein Dauerbrenner unter unseren Trainingsangeboten. Vergessen Sie zum Großteil, was man Ihnen in schlauen Büchern und Seminaren seit Jahren als essentiell verkauft. Starre Agenden, „Status- Teilnehmer“ und endlose Präsentationen gehören der Vergangenheit an. Lernen Sie, Meetings so zu gestalten, dass die richtigen Teilnehmer freiwillig und gerne hin kommen und Sie in kurzer Zeit bestmögliche Ergebnisse erzielen. Durch Augenhöhe, sinngesteuerte Inhalte und Disziplin.

Organisation richtig machen

Detox your company – Arbeit anders machen oder Dinge einfach lassen

Das größte Frustrationspotential für Ihre Mitarbeiter liegt in komplizierten Abläufen, unnötiger Bürokratie und Vorschriften/ Richtlinien, deren Sinn sich Ihnen nicht erschließt. Schaffen Sie mit unserer Hilfe Unsinn ab und entwickeln Sie Abläufe und Vereinbarungen, die auf Sinn und gesundem Menschenverstand basieren.

Organisation richtig machen

Effektive Teams zusammenstellen und steuern

Teams können „skilled“, „divers“ oder “international“ sein. Alles Faktoren, die gute Voraussetzungen für Erfolge schaffen. Purpose, Meaning, Impact sind sicher auch sehr wichtig. Auf zwei Faktoren kommt es allerdings besonders an: Auf das Erkennen des Nutzens von Unterschiedlichkeit und auf Verträglichkeit, so trivial dieser Begriff auch klingt. Wir ergründen mit Ihnen das Erfolgsgeheimnis effektiver Teams und adaptieren es für Ihren Erfolg.

Führung und Haltung

Führung und Haltung

Führungsrolle annehmen und gestalten

„Die Führungskraft als ihr bester Sachbearbeiter“ – ein Bild, das leider immer noch Bestand hat. Lernen Sie, das Potential Ihrer Mitarbeiter auszuschöpfen und sie zu Ihrer vollen Form auflaufen zu lassen. Sie müssen dann immer weniger selbst tun und werden dennoch (noch) erfolgreicher werden.

Führung und Haltung

Führungsaufgabe Personalentwicklung

Übertragen Sie die Entwicklung Ihrer Mitarbeiter nicht dem Personalbereich. Der kann Sie gerne unterstützen, aber für die Entwicklung sind Sie und Ihre Mitarbeiter selbst ganz allein verantwortlich. Wir machen Sie fit, dieser Verantwortung erfolgreich nachzukommen.

Führung und Haltung

Führen über Empathie

Ein Graus für viele Führungskräfte. Gefühle haben nach wie vor im Job nichts verloren. Wer Gefühle zeigt oder gar auf die Gefühle anderer eingeht, zeigt damit Schwäche und macht sich angreifbar. Weit gefehlt. Wir lernen gemeinsam, was es heißt, sich in andere hineinzuversetzen und welche Erfolge Sie für Zusammenspiel und Produktivität dadurch erzielen können. Der Schlüssel dazu sind Sie selbst und Ihre Selbstwahrnehmung.

Führung und Haltung

Führen über Klarheit

Lernen Sie, Ihre Erwartungen an Ihre Mitarbeiter so zu formulieren, dass beide Seiten Klarheit über gemeinsame Ziele und Vorgehensweisen haben. Vereinbaren Sie Ziele so, dass sie konkret, erreichbar und flexibel zugleich sind.

Basics

Basics

Vom Mitarbeiter zur Führungskraft

Neu in einer Führungsrolle zu sein ist bereits eine Herausforderung. Wenn dabei aber langjährige KollegInnen zu eigenen MitarbeiterInnen werden, bekommt die neue Aufgabe zusätzliche Komplexität. Wie man dieser begegnet und welche Fehler man dabei vermeiden sollte, lernen Sie in diesem Modul.

Basics

Rhetorik & persönliche Wirkung

„Der war auf einem Rhetorikseminar“. Wenn Ihre Mitarbeiter und Kollegen das sagen, haben Sie möglicherweise etwas verkehrt gemacht. Es ist schön, wenn Sie „Touch/ turn/ talk“ oder Feeedbackregeln beherrschen. Wenn das aber alles nichts mit Ihnen zu tun hat, wirken Sie auf andere wie eine Aufziehpuppe. Lernen Sie, Ihre persönlichen Stärken gezielt einzusetzen und Ihr Gegenüber da zu packen, wo Sie ihn/sie auch wirklich erreichen.

Basics

Kommunikation & Präsentation

Es gibt viele “Anleitungen“ zu Präsentationen und effektiver Kommunikation. Letztlich kommt es aber nur auf eines an: Sie müssen Ihre Zuhörer erreichen. Da ist oft weniger mehr und Ihre Persönlichkeit wichtiger als Atemtechnik und Gestikfenster. An einer gescheiten Visualisierung kommen Sie allerdings nicht vorbei.

Basics

Ausbildung zum Facilitator

Der Facilitator ist eine der wichtigsten Rollen in der agiler werdenden Arbeitswelt. Sie/Er steuert Arbeitsgruppen und Meetings, leistet methodische Unterstützung bei Präsentationen und Gruppenarbeiten und sorgt für die Einhaltung von Zeitplänen und Vereinbarungen. Anders als ein klassischer Projektmanager beherrscht Sie/Er die Kunst der Iteration, also der komplexen Problemlösung.

Das sagen unsere Kunden über uns

Nach einer intensiven Zusammenarbeit sind wir als Führungsteam zusammengerückt und hatten einen klaren Fahrplan für die nächsten 12 Monate.

Frank Schulz
Chief Production Officer, 1&1 Versatel

Die Dranbleiber! Neue, überraschende Vorgehensweisen. Direkt auf den Punkt, auch wenn es manchmal weh tut.

Andrea Werr
Leiterin Organization Operation Management, Bosch Service Solutions

Mit den Dranbleibern konnten wir an allen wichtigen Knackpunkten arbeiten und mit greifbaren Ergebnissen auseinandergehen.

André Winkelmann
Leiter H-Operating Office (HRR) Personal und Recht (H), Deutsche Bahn

Wir coachen

Ein guter Coach ist Katalysator für Ihre persönliche Entwicklung - durch Impulse, Sparring und Unterstützung. Egal was die angesagten Coaching-Lehren sagen: das Ergebnis zählt!

Mehr erfahren
Wir beraten, begleiten, moderieren, coachen und trainieren – tun also das Notwendige und Sinnvolle, um Individuen, Teams oder Organisationen effektiver und widerstandsfähiger zu machen.

Unser Ansatz

In der Theorie leisten Teams, wozu jeder Einzelne alleine nicht im Stande wäre. In der Praxis wäre man alleine oft schneller gewesen. Der Weg zur effektiven Organisation ist kein theoretischer, sondern ein sehr praktischer.

Wir begleiten Sie dabei, indem wir mit Ihnen…

Klarheit schaffen

Wir helfen Ihnen, „den Elefanten im Raum beim Namen zu nennen“, eine gemeinsame Sprachebene zu finden und kritische Themen aus- und anzusprechen.

Die Perspektive wechseln

Wir verkaufen Ihnen kein Methodenfeuerwerk aus dem „Manager-Seminare-Katalog“, sondern transparente und konsequente Prozessbegleitung.

Besser werden

Wir zeigen Ihnen auf, dass Sie in Ihrem Team über alle Fähigkeiten verfügen, die Sie brauchen. Sie müssen sie nur erkennen, verstehen und vor allem zulassen.

Dranbleiben

Wir hinterfragen ohne „Samthandschuhe“ und lenken Ihren Blick auf die Handlungen, die Ihr Team nachhaltig effektiver machen.

Wir helfen Ihnen dabei, aus Strategien klare, sinnstiftende Ziele zu machen
Wir arbeiten seit vielen Jahren mit Führungsinstrumenten, die durch Sinn, Nutzen und Iteration geprägt sind.

Worauf wir setzen

Methoden

In der Personal- und Organisationsentwicklung werden regelmäßig „neue Säue durchs Dorf getrieben“. Etwas wirklich Neues ist nur selten dabei. Wir setzen auf erprobte, transparente Methoden in Verbindung mit einem Gespür für aktuelle Herausforderungen. Organisationsentwicklung bedeutet für uns, die Struktur, die Historie und die Persönlichkeit unserer Kunden zu verstehen und ihnen zu helfen, neue Wege zu gehen.


Vielfalt

Wir glauben an den Mehrwert von Unterschiedlichkeit und Vielfalt. Nur Teams, die es verstanden haben, ihre Unterschiedlichkeit zu nutzen, sind in der Lage, Höchstleistungen zu generieren. Wir setzen erfolgreich Instrumente ein, die den Nutzen von „Anderssein“ greifbar machen und Teams helfen, mit ganz pragmatischen Mitteln ihre Zusammenarbeit zu verbessern und bessere Ergebnisse zu erzielen.


Tools

Ob Training, Workshop oder Prozessbegleitung: Wir arbeiten analog, wo es geht und setzen auf Flips, Pins und praktisches Tun. Unsere Kreativ-Fabrik in Köln haben wir zu einem streaming-fähigen Online Workspace umgebaut. Alle virtuellen Settings gestalten wir in sinnvoller Kombination digitaler und analoger Medien. Die Ergebnisse sprechen für sich. Lassen Sie sich überraschen.


Dem Prozess dienen ...

…ist eine ziemlich abgedroschene Phrase in unserer Branche. Trotzdem sind wir davon überzeugt, dass „harte“ und „weiche“ Themen nicht getrennt voneinander beraten, trainiert und gecoacht werden können. Wir können beides und deklinieren mit unseren Kunden auch schon mal einen Tag lang Planstellen oder Produktportfolios durch, wenn sie es wünschen. Meist ergibt sich der Handlungsbedarf in „weichen“ Themenfeldern dann ganz von selbst.


Kooperationen

Die Dranbleiber x Kraus & Partner

Seit Anfang 2024 sind wir mit der Unternehmensberatung „Kraus & Partner – Transformation Experts“ zu einer Einheit verschmolzen. Damit erweitern wir unsere bestehende Kompetenz rund um Führung und Teamentwicklung und freuen uns auf gemeinsame Transformationsprojekte mit den neuen Kolleginnen und Kollegen.

Weitere Details zu unserem Zusammen­schluss findest du auf dem Blog von Kraus & Partner.

Zum Artikel

Wenn ihr mehr über Kraus & Partner erfahren möchtet, dann schaut auf der Webseite vorbei.

Logo von Kraus & Partner

Kontakt

Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns eine Nachricht oder vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin – wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.


Die Dranbleiber GmbH
Wilhelmstraße 4
50321 Brühl
Telefon: +49 179 9203558
Mail: office@die-dranbleiber.de